shape-greenshape-green-blue

LiGa in Zahlen – von 1 bis 2.891

Bei LiGa geht es um Qualitätsentwicklung und individualisiertes Lernen – nicht um die Förderung der Rechenkunst. Daher erfordert die folgende Zahlensammlung kein Kopfrechnen, sondern lediglich einen Blick auf das, was im bisherigen Programmverlauf bereits passiert ist. Die sogenannte Vorbereitungs- und Aktivierungsphase ist schon abgeschlossen; sie dauerte von Sommer 2015 bis Sommer 2016. Mit Beginn des Schuljahres 2016/17 starteten die Schulen in die dreijährige Praxisphase des Programms.

1 Initiative

„LiGa – Lernen im Ganztag“ ist eine Initiative der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und der Stiftung Mercator.

5 Bundesländer

Fünf Bundesländer machen mit: Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

11 Mitglieder im Fachbeirat

Dem LiGa-Fachbeirat gehören elf Mitglieder aus Wissenschaft, Praxis, Bildungsverwaltung sowie von der DKJS und der Stiftung Mercator an. Die konstituierende Sitzung fand am 24. Oktober 2016 statt.

26 Netzwerktreffen

In NRW, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein fanden von Oktober bis Dezember 2016 insgesamt 26 ein- bis zweitägige Netzwerktreffen statt. Daran nahmen 559 Vertreterinnen und Vertreter von 225 Schulen sowie 25 Akteure der Schulaufsicht teil.

33 Informationsveranstaltungen

In der Aktivierungsphase stellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LiGa-Teams das Programm auf 33 Veranstaltungen vor. Daran nahmen insgesamt 170 Akteure der Schulaufsicht sowie Vertreterinnen und Vertretern von insgesamt 714 Schulen teil.

58 Akteure der Schulaufsicht

58 Akteure der Schulaufsicht sind am Programm beteiligt (Stand: 31.12.2016).

117 Teilnehmende beim ersten Fachtag

Der erste LiGa-Fachtag am 17. und 18. November 2016 bildete den bundesweiten Programmauftakt. 117 Teilnehmende aus den fünf beteiligten Bundesländern feierten den Start des Programms. Sie erhielten Anregungen aus Praxis und Wissenschaft und tauschten sich zu Fragen der Qualitätsentwicklung in der Ganztagsschule aus.

293 teilnehmende Schulen

In den fünf beteiligten Bundesländern nehmen insgesamt 293 Schulen am Programm teil (Stand: 31.12.2016).

870 informierte Schulen

Insgesamt wurden 137 Akteure der Schulaufsicht und 870 Schulen schriftlich über „LiGa – Lernen im Ganztag" informiert.

2.891 Teilnehmende auf 119 LiGa-Veranstaltungen

Im Rahmen des Programms „LiGa – Lernen im Ganztag“ fanden bis Ende vergangenen Jahres 119 Veranstaltungen statt, an denen insgesamt 2.891 Personen teilgenommen haben.

k